Orgelbau aus Meisterhand

Die Orgelbauwerkstatt Emil Hammer blickt auf eine lange Tradition zurück. Die vielfältigen Instrumente, die seit 1838 von Ph. Furtwängler, Furtwängler & Hammer, sowie Emil Hammer gebaut wurden, bilden durch ihre verschiedene Stilistik und Bau-, sowie Klangcharaktere eine Orgellandschaft für sich.

Diese Orgeln zu bewahren und zu pflegen, zu renovieren und zu restaurieren, sowie diese Erfahrungen in neue Instrumente einfließen zu lassen, ist unser Anliegen.

Auf unserer Onlinepräsenz möchten wir Sie stets über aktuelle Projekte informieren und Ihnen einen kleinen Einblick in unser Schaffen und unsere Werkstatt anbieten.

Projekte

Aktuelles & Veranstaltungen

Aktuell

Keine Lust mehr auf Spanplatten und Kunststoffkanten? Tischler m/w/d im Orgelbau gesucht. Wir bauen massiv an den Klängen besonderer Orte. Bewerbungen gern über das Internet, per Brief oder persönlich.  …

weiterlesen